Aktuelles

 
Spontane Philosophie und vernünftiges Tun: Themenabend 1. Teil - Donnerstag, 12. Okt 06

Veranstaltungen und Termine der Liga Probleme unseres Alltages mit Hilfe der Philosophie lösen!

Referent:  Professor Dr. Volker Bialas ist Historiker und lebt und lehrt in München. Zahlreiche Veröffentlchungen zu Fragen der Philosophie, Geschichte und Politik. Volker Bialas engagiert sich seit vielen Jahren aktiv in der internationalen Friedensbewegung
Referent:  Friedrich Nolte ist Diplom-Psychologe und arbeitet als Psychotherapeut und psych. Sachverständiger in eigener Praxis in München. Veröffentlichungen u.a. zu Fragen der Sozialpsychologie. Friedrich Nolte ist Generalsekretär der Deutschen Liga für Menschenrechte.

Ort der Veranstaltung:
80336 München, - Eine-Welt-Haus - Schwanthalerstr.80
Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Lange zurück liegen die Zeiten, als sich freie Bürger in einem schönen und lauschigen Garten Athens (der philosophischen Akademie) zusammenfanden, um über hehre Ideen wie Unsterblichkeit der Seele und Sinn des Lebens Gespräche zu führen, vielfältige Probleme des Lebens zu diskutieren und mit Hilfe der Philosophie Antworten zu finden ...

Heute haben viele Menschen den Zugang zur Philosophie verloren. Sie sehen in ihr allenfalls nur noch eine kalte und abgehobene akademische Wissenschaft, die sich in elitären Kreisen an Universitäten und in geschlossenen Zirkeln bewegt, unverständlich in ihrer Sprache und nicht mehr in der Lage, "die Zeit in Gedanken zu fassen".

"Spontane Philosophie" ist der Versuch, Philosophie wieder den Problemen des Lebens mehr zu öffnen. Sie ist praktisch jedem Menschen zugänglich, unabhängig von Herkunft und Vorbildung. Einzige Voraussetzungen sind Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, anderen zuzuhören und sich selbst in das Gespräch einzubringen, ohne viele Worte zu machen!

Mehr Details als PDF:  hier als download


   
 

Spontane Philosophie und vernünftiges Tun: Themenabend 2. Teil - Donnerstag, 14. Dez 06

Veranstaltungen und Termine der Liga Die goldene Regel: Wie du mir, so ich dir ?

Referent:  Professor Dr. Volker Bialas ist Historiker und lebt und lehrt in München. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Fragen der Philosophie, Geschichte und Politik. Volker Bialas engagiert sich seit vielen Jahren aktiv in der internationalen Friedensbewegung
Referent:  Friedrich Nolte ist Diplom-Psychologe und arbeitet als Psychotherapeut und psych. Sachverständiger in eigener Praxis in München. Veröffentlichungen u.a. zu Fragen der Sozialpsychologie. Friedrich Nolte ist Generalsekretär der Deutschen Liga für Menschenrechte.

Ort der Veranstaltung:
80336 München, - Eine-Welt-Haus - Schwanthalerstr.80
Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Lange zurück liegen die Zeiten, als sich freie Bürger in einem schönen und lauschigen Garten Athens (der philosophischen Akademie) zusammenfanden, um über hehre Ideen wie Unsterblichkeit der Seele und Sinn des Lebens Gespräche zu führen, vielfältige Probleme des Lebens zu diskutieren und mit Hilfe der Philosophie Antworten zu finden ...

Heute haben viele Menschen den Zugang zur Philosophie verloren. Sie sehen in ihr allenfalls nur noch eine kalte und abgehobene akademische Wissenschaft, die sich in elitären Kreisen an Universitäten und in geschlossenen Zirkeln bewegt, unverständlich in ihrer Sprache und nicht mehr in der Lage, "die Zeit in Gedanken zu fassen".

"Spontane Philosophie" ist der Versuch, Philosophie wieder den Problemen des Lebens mehr zu öffnen. Sie ist praktisch jedem Menschen zugänglich, unabhängig von Herkunft und Vorbildung. Einzige Voraussetzungen sind Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, anderen zuzuhören und sich selbst in das Gespräch einzubringen, ohne viele Worte zu machen!

Mehr Details als PDF:  hier als download


   
 

Spontane Philosophie und vernünftiges Tun: Themenabend 3. Teil - Donnerstag, 15. Feb 06

Veranstaltungen und Termine der Liga Mit Freunden leben – Toleranz im Umgang mit anderen.

Referent:  Professor Dr. Volker Bialas ist Historiker und lebt und lehrt in München. Zahlreiche Veröffentlchungen zu Fragen der Philosophie, Geschichte und Politik. Volker Bialas engagiert sich seit vielen Jahren aktiv in der internationalen Friedensbewegung
Referent:  Friedrich Nolte ist Diplom-Psychologe und arbeitet als Psychotherapeut und psych. Sachverständiger in eigener Praxis in München. Veröffentlichungen u.a. zu Fragen der Sozialpsychologie. Friedrich Nolte ist Generalsekretär der Deutschen Liga für Menschenrechte.

Ort der Veranstaltung:
80336 München, - Eine-Welt-Haus - Schwanthalerstr.80
Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Lange zurück liegen die Zeiten, als sich freie Bürger in einem schönen und lauschigen Garten Athens (der philosophischen Akademie) zusammenfanden, um über hehre Ideen wie Unsterblichkeit der Seele und Sinn des Lebens Gespräche zu führen, vielfältige Probleme des Lebens zu diskutieren und mit Hilfe der Philosophie Antworten zu finden ...

Heute haben viele Menschen den Zugang zur Philosophie verloren. Sie sehen in ihr allenfalls nur noch eine kalte und abgehobene akademische Wissenschaft, die sich in elitären Kreisen an Universitäten und in geschlossenen Zirkeln bewegt, unverständlich in ihrer Sprache und nicht mehr in der Lage, "die Zeit in Gedanken zu fassen".

"Spontane Philosophie" ist der Versuch, Philosophie wieder den Problemen des Lebens mehr zu öffnen. Sie ist praktisch jedem Menschen zugänglich, unabhängig von Herkunft und Vorbildung. Einzige Voraussetzungen sind Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, anderen zuzuhören und sich selbst in das Gespräch einzubringen, ohne viele Worte zu machen!

Mehr Details als PDF:  hier als download








   
   
   
   
   
   

Diese Seite (1) wird betreut von Martin Andreas Rieth