Datenschutz

Wir sind uns bewusst, dass vielfach die Notwendigkeit zu größtmöglicher Vertraulichkeit besteht. Auch wenn wir die Tragweite sicherlich nicht völlig überblicken können ist der Schutz ihrer Daten für uns ein selbstverständliches Ziel und grundlegend für unsere Arbeit. Wir werden Daten und Informationen über Sie nur auf ausdrückliche Rücksprache und Genehmigung von Ihnen an Dritte weitergeben. Dies geht auch soweit, dass anonymisierte Daten (Statistiken etc. ) ebenfalls an niemanden weitergegeben werden.
Bitte wenden sie sich zur Zeit bei Fragen direkt per E-Mail an presse@dlfm.org.








   
   
   
   
   
   

Diese Seite (1) wird betreut von Martin Andreas Rieth